Medizinischer Check-Up

shutterstock 98487227Strengste Vertraulichkeit wird garantiert.
(insgesamt etwa 1,5 Stunden pro Mitarbeiter)

Anamnese:
  • Ein ausführliches privatärztliches Gespräch
  • Umfassende körperliche Untersuchung
  • EKG
  • Peripherer Doppler
  • Messung der O2-Sättigung an den Extremitäten
  • Umfangreiche Laboruntersuchungen
  • Blutbild, BSG Blutkörperchen-Senkungs-geschwindigkeit, Blutzucker, Cholesterin, Triglyceride, HDL, LDL, Leberwerte GOT, GPT, Gamma GT, Nierenwerte Kreatinin, Harnstoff, Harnsäure, Elektrolyte Natrium, Kalium, Calcium, Schilddrüsenwerte, Testosteron /Östrogen, Eisen und Zink
  • Neuer Darmkrebstest HbHp-Antigen
  • Prostata-Krebs-Labortest PSA
  • Trainingsplanerstellung nach Bedarf
  • 2 Monatige Betreuung durch Arzt-Hotline
  • Unlimitierte Beratung in Trainingsfragen während der Projektphase
  • Privatärztliche Abschlußuntersuchung
  • Besprechung der Ergebnisse
  • Schriftlicher Befundbericht an die Mitarbeiter

Die Untersuchung und das Gespräch können in der Praxis stattfinden oder aber auch im Betrieb. Mobiles Equipment vorhanden.

Der medizinische Check-Up der Mitarbeiter deckt zudem große Teile der gesetzlich vorgeschriebenen arbeitsmedizinischen Untersuchungen ab.

Mit den indivudell auf die Mitarbeiter abstimmten Zusatzuntersuchungen können Sie eine somit zusätzlich eine arbeitsmedizinische Bescheinung ohne weiter größere Zusatzkosten.